Elektrizitätslehre

Einen Schwerpunkt in der Elektrizitätslehre bildet die Vermittlung der Erkenntnisse über die Zusammenhänge zwischen der elektrischen Spannung, der elektrischen Stromstärke und dem elektrischen Widerstand in allgemeinen elektrischen Stromkreisen.

Diese Erkenntnisse führen u.a. zum Ohmschen Gesetz und zu den Kirchhoff-Regeln. Dazu führen die Schüler/-innen umfangreiche Messreihen, Berechnungen und Auswertungen durch.

Bild1 Bild2 Bild4 Bild3 Bild5 Bild6

Die Messdaten werden zunächst tabellarisch festgehalten und anschließend mit dem Computerprogramm Geogebra visualisiert.

Bild9Bild10Bild11Bild12Bild13Bild14

Messwertreihen

Die folgende Animation zeigt nun die Zusammenhänge bei Ohmschen Widerständen:

Ohmsches Gesetz